Headerbild Werkstatt
 > Startseite  > Werkstatt  > Fahrtechnik-Basics  > Stürzen
Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
auf Facebook teilen



Seite ausdrucken

Fahrtechnik-Basics

Stürzen

Ein Sturz gehört zum Mountainbiken nun einmal dazu. Kann man nicht ändern. Und gerade als Anfänger wird einem das öfter passieren als einem lieb ist. Deshalb ist es wichtig, sich darauf vorzubereiten. Übe das abrupte Abbremsen und Absteigen. So kannst Du Stürze durch Hindernisse von vornherein vermeiden.

Fahre immer mit Schutzkleidung: Helm und Handschuhe sind PFLICHT! Nur Idioten fahren ohne. Auch Äußerungen wie "Den Helm braucht man nur für die Abfahrt." können nur von Idioten stammen. Das ist das gleiche, wie zu behaupten: "Den Anschnallgurt im Auto brauche ich auch nur beim Unfall."

Wenn es denn doch mal kracht: Lerne Dich abzurollen. Denn Stürze sollten nicht direkt abgefangen werden, da die Belastung für die Knochen auch mal zu Brüchen führen kann. Besser ist es, sich abzurollen. Stell Dich hin und übe aus dem Stand Dich über die Hände, Arme, Schulter und Rücken abzurollen. Übe das reichlich, denn nur wenn diese Bewegung zum Reflex wird, bringt sie Dir im Ernstfall etwas. Zum Nachdenken "Wie ging das nochmal?" ist dann keine Zeit.

Verwandte Themen:
Fahrtechnik-Basics - Auf- und Absteigen
Fahrtechnik-Basics - Biketechnik
Fahrtechnik-Basics - Bremsen
Fahrtechnik-Basics - Gleichgewicht
Fahrtechnik-Basics - Hirn & Co.
Fahrtechnik-Basics - Kurven & Fahrspur
Fahrtechnik-Basics - Körperhaltung & Blick