Headerbild Werkstatt
 > Startseite  > Werkstatt  > Schrauben at Home  > Ritzelpaket
Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
auf Facebook teilen



Seite ausdrucken

Schrauben at Home

Ritzelpaket

ein Ritzelpaket
Mit dem Ritzelpaket kann man einiges für den Speed auf dem Bike tun. Standard sind mittlerweile 9fach Ritzelpakete für 27 Gänge. 8fach ist auch noch häufig zu finden. Sogar 7fach und 6fach Ritzelpakete gibt's noch. Allerdings sind die vom Aussterben bedroht. Statt dessen macht sich das 10fach-Ritzelpaket langsam breit.

Von den Übersetzungsverhältnissen her gesehen reichen die Ritzel von 11 bis 34 Zähnen. Teilweise geht's erst ab 14 Zähnen los und endet bereits bei 28. Wenn man also eine Bergziege unter dem Hintern haben möchte, sollte man möglichst ein 34er Ritzel an der Nabe haben. Ein 32er tut's auch, da ist der Unterschied nicht ganz so groß. Zum 30er Ritzel hin wird's allerdings schon erheblich schwergängiger. Auch die vorderen Kettenblätter haben entscheidenden Einfluss auf den Antrieb, denn die gibt's auch in verschiedenen Grössen. Mit dem richtigen Ritzelpaket kannst Du auch einiges an Gewicht sparen.

preisgünstiges Ritzelpaket

Billigere Pakete sind schwer, aus zwei Gründen:

  1. das Material ist Stahl und
  2. jedes Ritzel wird direkt mit der Nabe verbunden
hochwertiges Ritzelpaket Teurere Ritzelpakete sind leichter, da Sie aus Alu oder Titan gefertigt sind. Gleichzeitig fällt die Direktverbindung Ritzel-Nabe weg da die einzelnen Ritzel auf einer 'Spinne' montiert sind.

Beim Kauf eines Ritzelpakets musst Du folgendes beachten:

  • Passt die Ritzelanzahl zur Schaltung?
  • Passt die Kette? Für 9fach Ritzelpakete z.B. gibt's extra schmalere Ketten.
  • Passt die Nabe des Laufrads? 8, 9, 10fach Ritzelpakete sind breiter als 7fach Pakete.
  • Ist das Ritzelpaket zum Aufschrauben oder Aufstecken? Dürfte aber in der Regel zum Aufstecken sein. Es sei denn, Dein Bike hat schon ziemlich viele Winter hinter sich...

Demontage (Aufsteckritzelpaket)

Demontage eines Ritzelpakets mit Spezialwerkzeug Hier brauchst Du Spezialwerkzeug: einen HG/ IG Verschlussring-Schlüssel (bei Shimano-Ritzelpaketen) und einen Zahnkranzzerleger. Mit dem Zahnkranzzerleger wird das Ritzelpaket fixiert und mit dem Verschlussringschlüssel löst Du den Ring entgegen dem Uhrzeigersinn. Pass auf, dass Du bei dem Kraftakt nicht abrutschst und den Ring beschädigst. Die Aktion ist mit zwei Leuten eine ganze Ecke leichter.

Montage (Aufsteckritzelpaket)

Montage eines Ritzelpakets mit Spezialwerkzeug Auch hier brauchst Du einen HG/ IG Verschlussring-Schlüssel (bei Shimano-Ritzelpaketen). Im Uhrzeigersinn drehst Du den Verschlussring fest. Er sollte dann nicht auf der Nabe wackeln. Ein ganz leichtes Spiel ist nicht so tragisch.

Kettenlinie

Kettenlinie Das Thema gehört zwar nicht direkt in den Werkstattbereich, aber wenn man die Kettenlinie beim Biken beachtet, kann man sich den ein oder anderen Werkstatteinsatz sparen.

Man sollte nur Übersetzungen fahren, bei denen die Kette möglichst gerade verläuft. Also sollte die Kette z. B. auf keinen Fall vorne über das kleine Kettenblatt und hinten über das kleinste Ritzel verlaufen. Merk Dir einfach folgendes:
  • Vorne auf dem kleinen Kettenblatt: hinten die 4 größten Ritzel fahren.
  • Vorne auf dem mittleren Kettenlatt: hinten die 5 mittleren Ritzel fahren.
  • Vorne auf dem großen Kettenblatt: hinten die 4 kleinsten Ritzel fahren.
Das hat den Vorteil, das die Kettenglieder nicht so schnell ausleiern. Ausserdem verschleissen die Ritzel und Kettenblätter nicht so schnell. Spätestens nach 1.000 Geländekilometern solltest Du prüfen, ob ein Austausch der Kette notwendig ist. Aber auch zwischendurch das Spiel der Kettenglieder prüfen! Wenn die neue Kette durchrutscht beim kräftigen Pedalieren, hast Du zu lange gewartet und darfst gleich noch ein neues Ritzelpaket und u. U. neue Kettenblätter kaufen. Die alte Kette hat sich dann so in die Zähne eingearbeitet, dass die neue Kette keinen Halt mehr findet.

Verwandte Themen:
Schrauben at Home - HollowTech II
Schrauben at Home - Innen-/ Tretlager
Schrauben at Home - Kurbelgarnitur
Schrauben at Home - Schaltung